merken

Pirna

Festungslauf unter den Top Ten

Über 700 Sportler werden am 9. August zum 15. Lauf in Königstein erwartet. die Veranstaltung ist deutschlandweit bekannt und beliebt.

Der Lauf vor der Kulisse der Festung Königstein zieht jedes Jahr Hunderte Sportler an.
Der Lauf vor der Kulisse der Festung Königstein zieht jedes Jahr Hunderte Sportler an. © Archivfoto: Marko Förster

In diesem Jahr feiert der Festungslauf in Königstein seine 15. Auflage. Das Starterfeld für den Wettkampf am 9. August füllt sich langsam. Über 450 Sportler haben sich bereits angemeldet. Der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der den Festungslauf zusammen mit der Ostsächsischen Sparkasse veranstaltet, rechnet jedoch mit mehr als 700 Teilnehmern aus dem In- und Ausland. 

Diese erwartet ein anspruchsvolles Profil. Insgesamt 7,8 Kilometer werden die Läufer zurücklegen. Der Startschuss fällt um 18.30 Uhr nahe der Königsteiner Stadtkirche. Von dort geht es rund 255 Höhenmeter bis hinauf zur Festung. Die letzten 1,8 Kilometer verlaufen dann auf dem Felsplateau. Zeitgleich findet auf der Festung ein zweiter Lauf statt, über eine 1,3 Kilometer lange Distanz. Auch ein Walk über die lange Strecke von der Stadtkirche bis zur Festung ist geplant. Der Festungslauf gehört zu den beliebtesten Laufveranstaltungen in Deutschland. Der Wettkampf wurde achtmal vom Fachmagazin „Laufzeit & Condition“ in einer Leserumfrage in die Top Ten der Läufe mit weniger als 1 000 Sportlern gewählt. Der Festungslauf fließt außerdem in die Wertung des diesjährigen Lichtenauer Sachsencups und in die Sparkassen-Panorama-Tour Sächsische Schweiz mit ein. (SZ/kat)

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Anmeldungen bis 7. August unter www.festungslauf.de

Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch möglich.