merken

Feuer in Dresdner Mehrfamilienhaus

In einer Dachgeschosswohnung brannte es in der Nacht zu Montag aus bislang ungeklärter Ursache.

© Roland Halkasch

Dresden. Am Montagmorgen ist es gegen 2 Uhr auf der Försterstraße in Dresden-Gittersee zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Wie ein Feuerwehrsprecher gegenüber sz-online sagte, brannte eine Wohnung im Dachgeschoss. Beim Eintreffen der Kameraden hatten die Flammen bereits auf den Dachstuhl übergegriffen und brachen durch die Dachhaut. Die Feuerwehr verhinderte, dass sich Feuer auf das gesamte Gebäude ausbreitete.

Brand im Mehrfamilienhaus

Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig und unverletzt verlassen. Einzig der Bewohner der Dachgeschosswohnung wurde vermisst. Trotz mehrmaliger Suche konnten die Kameraden keine Personen in der Brandwohnung feststellen. Wie der Feuerwehrsprecher zu sz-online sagte, war der Bewohner nicht zu Hause.

Anzeige
Die HOLDER-Werkzeugwelt sucht Verkäufer
Die HOLDER-Werkzeugwelt sucht Verkäufer

Werde jetzt Teil unseres Verkaufsteams und stehe für alle in unserem Fachcenter anfallenden Fragen beratend zur Seite.

Der Feuerwehreinsatz war demnach um 5.50 Uhr beendet. Anschließend konnten die Mieter in ihre Wohnungen zurückkehren. Lediglich die Dachgeschosswohnung ist unbewohnbar. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. (szo)

Der Polizeibericht vom Montag

Versuchter Raub

Zeit: 10.10.2016, 00.45 Uhr | Ort: Wilsdruffer Vorstadt

In der vergangenen Nacht versuchte ein Unbekannter einer 42-jährigen Frau auf der Ostra-Allee die Handtasche zu entreißen. Die Frau hielt die Tasche vehement fest, woraufhin der Täter von ihr abließ und flüchtete. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Zudem ging bei dem Gerangel ihre Brille zu Bruch. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Polizeieinsatz in der Neustadt

Zeit: 8.10. und 9.10.2016 | Ort: Äußere Neustadt

Am vergangenen Wochenende führte die Dresdner Polizei erneut einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Äußeren Neustadt durch. Im Fokus standen der Freitag- sowie der Samstagabend. Es waren jeweils zwei Dutzend Beamte im Einsatz. Die Polizisten stellen fünf Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz fest. Weiterhin ermitteln die Beamten wegen einer Körperverletzung sowie einer Beleidigung.

Einbruch in Gaststätte

Zeit: 09.10.2016, 03.00 Uhr bis 06.30 Uhr | Äußere Neustadt

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in eine Gaststätte an der Louisenstraße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Kellertür auf, durchsuchten die Räume und stahlen 800 Euro aus einem Tresor. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor.

VW Golf gestohlen

Zeit: 09.10.2016, 11.00 Uhr festgestellt | Ort: Äußere Neustadt

Unbekannte haben einen schwarzen VW Golf von der Prießnitzstraße gestohlen. Der Zeitwert des sieben Jahre alten Wagens beträgt etwa 7500 Euro.

Seniorin bestohlen- Zeugen gesucht

Zeit: 07.10.2016, 10.15 Uhr | Ort: Pirnaische Vorstadt

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl am vergangenen Freitagvormittag auf dem Wochenmarkt an der Lingnerallee. Ein Unbekannter hatte sich an dem abgestellten Einkaufstrolley einer Frau zu schaffen gemacht, während sie an einem Gemüsestand ihre Einkäufe bezahlte. Später stellte die Seniorin fest, dass ihr Handy aus dem Trolley fehlte.

Wer hat den Diebstahl beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Täter machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

1 / 5