merken

Dippoldiswalde

Feueralarm in Dippoldiswalde

Eine Gartenlaube in Reichstädt ist am Mittag abgebrannt. Fast 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

© © Symbolfoto: mf

Am Donnerstag, kurz nach dem Mittag, ist eine Laube im Mitteldorf von Reichstädt abgebrannt, wie Michael Ebert, der Stadtwehrleiter von Dippoldiswalde, informierte. Das Gebäude brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehren von Dippoldiswalde und Reichstädt sind mit 28 Einsatzkräften ausgerückt. Sie konnten das Feuer dann schnell löschen. Das Gartenhaus war nicht mehr zu retten, durch den Brand sind aber keine weiteren Schäden entstanden. Es sind auch keine Personen verletzt worden. Die Ursache, warum das Feuer ausgebrochen war, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. (SZ/fh)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Das perfekte Fahrgefühl: der City-SUV

Nicht nur das kompakte Design ist beeindruckend, sondern auch die Ausstattung: Am besten gleich eine Probefahrt mit dem neuen T-Cross von Volkswagen buchen.