merken

Feuerschale nicht richtig gelöscht - Hausfassade beschädigt

Ein nicht richtig gelöschtes Lagerfeuer hat eine Hausfassade in Grünhainichen (Erzgebirgskreis) beschädigt.

Grünhainichen. Ein nicht richtig gelöschtes Lagerfeuer hat eine Hausfassade in Grünhainichen (Erzgebirgskreis) beschädigt. Die Bewohner des Hauses im Ortsteil Borstendorf hatten am Freitagabend Holz in einer Feuerschale angezündet, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Anschließend löschten sie das Feuer nicht richtig. Vermutlich sprangen in der Nacht Funken aus der Schale auf einen Holzstapel über und entzündeten diesen. Durch den Brand wurde die Fassade des Einfamilienhauses beschädigt. Die beiden Anwohner erlitten bei dem Brand leichte Verletzungen und mussten ärztlich behandelt werden. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. (dpa)

Anzeige
Spannende Idee: Die mobile Fußballschule

Fußballprofi - ein Traum, der immer mit auf den Rasen läuft, wenn die Jüngsten zum Training oder Punktspiel antreten. Aber genügt dafür allein Talent?