merken
Zittau

Zündete ein Feuerteufel mehrere Autos an?

In der vergangenen Woche haben in Stadt und Gemeinde Bogatynia die Fahrzeuge gebrannt. Feuerwehrleute hatten alle Hände voll zu tun.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: SZ-Archiv/Rene Meinig

Weiterführende Artikel

Klickstark: Rätselhafter Tiefflug über Oberlausitz

Klickstark: Rätselhafter Tiefflug über Oberlausitz

Ein Kampfjet kreuzt über Zittauer Gebirge und Oberland. Es gibt Gerüchte. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir in der vergangenen Woche berichteten.

Zu einer Reihe mutmaßlicher Brandstiftungen, bei denen fünf Autos in Flammen aufgingen, kam es in der vergangenen Woche in Stadt und Gemeinde Bogatynia. Wie das örtliche Onlineportal Bogatynia Info meldete, brannten am Mittwoch zwei Fahrzeuge in der Pilsudski- und in der Poststrape. In der Nacht zum Freitag wurden gegen 1.24 Uhr  Löschkräfte nach Kopaczow (Oberullersdorf) gerufen, um das Feuer erst von einem und wenig später von einem zweiten brennenden Auto zu löschen. In Sieniawka (Kleinschönau) traf es dem Portal zufolge am Sonntagnachmittag einen Audi, der durch das Feuer vollständig ausgebrannt war.

Mehr Nachrichten aus Zittau und dem Umland lesen Sie hier

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau