merken

Görlitz

Haus auf Landeskronstraße bröckelt

An der Landeskronstraße in Görlitz sind erneut Gebäudeteile auf die Fahrbahn gefallen. Zwei Fahrzeughaltern wurde das zum Verhängnis.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Zeugen haben am Sonntagabend der Polizei gemeldet, dass von einem leerstehenden Haus an der Landeskronstraße in Görlitz Teile auf den Gehweg fallen würden. Die Beamten eilten herbei und benachrichtigen vier Fahrzeughalter, die ihre Autos weg fuhren. Zwei davon waren bereits beschädigt, teilt die Polizei mit.

Zusätzlich verständigten die Polizisten die Berufsfeuerwehr Görlitz, welche mit sieben Kameraden anrückte. Um weitere Gefahren und Schäden zu verhindern, sperrten die Einsatzkräfte den betroffenen Bereich ab. Mit einer Drehleiter entfernten die Feuerwehrmänner die losen Teile an der Hauswand. Gegen Mitternacht war der Einsatz vorerst beendet. Die Bauaufsicht ist informiert und wird sich in den kommenden Tagen um eine Absicherung kümmern.

Anzeige
Nie wieder Langeweile! 

Viel Freizeit, aber keinen Plan? Unser Ferienführer liefert jede Menge Ideen für ein perfektes Ferienprogramm.

Die Polizei bedankt sich bei dem Anrufer für seinen Hinweis. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/goerlitz

www.sächsische.de/niesky