Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sachsen
Merken

53-Jährige bei Brand in Wohnhaus verletzt

Am Montagnachmittag kam es in Stollberg zu einem Brand in einem Wohnhaus. Ein 53-Jähriger musste mit Rauchgasvergiftung behandelt werden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Feuerwehr rückte am Montagabend zu einem Wohnhausbrand in Stollberg im Erzgebirge aus.
Die Feuerwehr rückte am Montagabend zu einem Wohnhausbrand in Stollberg im Erzgebirge aus. © Archiv/LausitzNews/Jens Kaczmarek Archiv/LausitzNe

Stollberg. Bei einem Brand in Stollberg im Erzgebirgskreis ist eine 53-Jährige verletzt worden. Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses erlitt bei dem Brand am Montagnachmittag eine Rauchgasvergiftung, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Anwohner sollen Rauch gesehen und daraufhin die Feuerwehr gerufen haben. Nach Angaben der Polizei entstand das Feuer nach Anfahren des Ofens. (dpa)