merken
Dresden

Brand in Dresdner Werbeartikelfirma

In dem Gebäude einer Firma aus Niedersedlitz fängt eine Maschine Feuer. Vier Menschen müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer in dem Dresdner Firmengebäude erfolgreich bekämpfen.
Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer in dem Dresdner Firmengebäude erfolgreich bekämpfen. © Roland Halkasch

Dresden. In einer Werbeartikelfirma an der Niedersedlitzer Straße hat am Donnerstagmittag eine Laserschnittmaschine gebrannt. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Warum die Maschine Feuer gefangen hat, ist bislang noch nicht bekannt, teilte die Feuerwehr mit.

Der Rauch verteilte sich im gesamten Gebäude. Vier Personen wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr belüftet. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (SZ)

Weihnachten
Weihnachten kommt schneller als gedacht
Weihnachten kommt schneller als gedacht

Machen Sie Weihnachten zu etwas ganz Besonderem. Geschenketipps, Rezepte und Bastelideen finden Sie in der Weihnachtswelt von sächsische.de.

Mehr zum Thema Dresden