merken
Radeberg

Container brennt in Liegauer Firma

Zahlreiche Feuerwehrleute waren im Einsatz. Vermutlich handelt es sich um Brandstiftung.

Polizeibeamte wurden am Dienstagabend zu einem Brand in Liegau-Augustusbad gerufen.
Polizeibeamte wurden am Dienstagabend zu einem Brand in Liegau-Augustusbad gerufen. © Symbolfoto: Rene Meinig

Radeberg. Ein Kunststoffcontainer ist am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr im Radeberger Ortsteil Liegau-Augustusbad in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei stand er auf dem Gelände einer Firma. Das Feuer beschädigte auch die Außenwand eines angrenzenden Gebäudes. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen haben Unbekannte offenbar Müll entzündet, der schließlich den Container in Brand setzte. 32 Kameraden der Wehren Liegau-Augustusbad und Radeberg waren mit sechs Fahrzeugen im Einsatz. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen wegen Brandstiftung. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg