merken
Dresden

Dresden: Auto gerät in Brand

Während der Fahrt bricht das Feuer aus. Der Fahrer kann sich geradeso noch in Sicherheit bringen.

Im Dresdner Norden ist am Dienstagnachmittag ein Auto ausgebrannt.
Im Dresdner Norden ist am Dienstagnachmittag ein Auto ausgebrannt. © Roland Halkasch

Dresden. Auf der Radeburger Straße ist am Dienstagnachmittag ein Auto in Brand geraten. Kurz nach der Autobahnabfahrt Hellerau brach in dem Renault Megane ein Feuer aus. Als die Berufsfeuerwehr eintraf, stand der Wagen bereits in Flammen.

Das Feuer zerstörte den Wagen nahezu komplett.
Das Feuer zerstörte den Wagen nahezu komplett. © Roland Halkasch

Der Fahrer konnte sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die Feuerwehrleute konnten das Feuer zügig löschen. Dennoch brannte der Renault vollständig aus. Die Radeburger Straße war wegen des Einsatzes gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (SZ/sr)

Anzeige
Schnee in der Sauna?!
Schnee in der Sauna?!

Wer eine große Auswahl an verschiedenen Saunen sucht, ist bei der PPS Medical Fitness GmbH genau richtig. Denn hier wartet sogar eine Kälte-Sauna.

Mehr zum Thema Dresden