Dresden
Merken

Dresdner Feuerwehr muss Sofabrand löschen

Zuerst kommt die Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz am Brandort an. Da quillt schon dichter Rauch aus einem Haus.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In dem Haus im Hintergrund musste die Feuerwehr einen Sofabrand löschen.
In dem Haus im Hintergrund musste die Feuerwehr einen Sofabrand löschen. © Roland Halkasch

Dresden. Aus noch unbekannter Ursache ist am Mittwochvormittag in einer Wohnung in Dresden-Meußlitz ein Sofa in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde um 10.30 Uhr alarmiert. Es rückten die Berufsfeuerwehr und die Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz aus.

Als die Niedersedlitzer am Brandort ankamen, quoll dichter Rauch aus einem Haus an der Straße "An der Telle". In einer Wohnung im ersten Stock des Hauses brannte ein Sofa. Die Brandschützer konnte die Flammen schnell löschen, es gab keine Verletzten. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache. (SZ/csp)