Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Löbau
Merken

Feueralarm auf Dürninger-Gelände in Herrnhut

Bei Arbeiten auf dem Dach der Holzmanufaktur auf dem Dürninger-Gelände hat es einen kleinen Brand gegeben. Die Ursache waren Insekten.

Von Anja Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Vor allem die Kameraden der Herrnhuter Wehren waren alarmiert worden.
Vor allem die Kameraden der Herrnhuter Wehren waren alarmiert worden. © Markus van Appeldorn

Große Aufregung auf dem Firmengelände der Abraham Dürninger & Co. GmbH in Herrnhut. Auf dem Dach eines Bürogebäudes der zu Dürninger gehörenden Holzmanufaktur hatte sich am Dienstagmittag ein kleiner Brand entwickelt, der auf außergewöhnliche Weise zustande gekommen war. Wie Geschäftsführer Albrecht Kittler auf SZ-Nachfrage erklärte, habe eine Dachdeckerfirma Schweißbahnen aufgebracht. Dabei habe sich ein - für die Arbeiter zuvor nicht erkennbares - altes Wespennest entzündet, es habe rasch angefangen zu qualmen.

Ihre Angebote werden geladen...