Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Leipzig
Merken

Ein Verletzter nach Brand in Leipziger Autowerkstatt

In einer Autowerkstatt in Leipzig brennt es am Montag. Ein Mann versucht die Flammen noch selbst zu löschen und wird dabei verletzt. Die Feuerwehr bringt den Brand unter Kontrolle.

Von Erik-Holm Langhof
 0 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mehrere Feuerwehrleute sind unter Atemschutz in die Autowerkstatt vorgegangen, um den Brand zu löschen.
Mehrere Feuerwehrleute sind unter Atemschutz in die Autowerkstatt vorgegangen, um den Brand zu löschen. © Erik-Holm Langhof

Leipzig. Bei einem Brand in einer Autowerkstatt auf der Theresienstraße im Leipziger Norden ist am Montagnachmittag ein Mann leicht verletzt worden. Er versuchte zuvor den Brand zu erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung.

Ihre Angebote werden geladen...