SZ + Freital
Merken

Feuerwehr rückt zu Schuppen-Brand in Freital aus

Die Feuerwehr musste am frühen Dienstagmorgen nach Freital ausrücken. Ein Nebengebäude mitsamt eines Multicars stand in Flammen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In dem Schuppen neben einem Mehrfamilienhaus brannte unter anderem auch ein Multicar.
In dem Schuppen neben einem Mehrfamilienhaus brannte unter anderem auch ein Multicar. © Roland Halkasch

Freital. Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Dienstagmorgen in Freital. Gegen 1.30 Uhr rückten etwa 40 Einsatzkräfte zu einem Brand in der Lutherstraße aus. Dort stand ein Nebengebäude hinter einem Mehrfamilienhaus in Flammen.

Das Feuer breitete sich in dem als Garage und Schuppen genutzten Flachbaus zügig aus. Mit mehreren Strahlrohren samt Wasser und Schaum bekämpften die Feuerwehrleute das Feuer. Ein Übergreifen auf das Wohnhaus und einen Heizöltank konnten die Kameraden verhindern. Ein in der Garage geparkter Multicar und die Solaranlage auf dem Dach des Flachbaus wurden jedoch durch die Flammen vernichtet. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Lutherstraße war während der Löscharbeiten gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (hal)