merken
Dresden

Feuerwehreinsatz wegen Küchenbrand in Dresden

Die Feuerwehr ist in der Neustadt aufgrund eines Küchenbrandes ausgerückt. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Feuerwehrleute bekämpfen einen Küchenbrand in der Dresdner Neustadt.
Feuerwehrleute bekämpfen einen Küchenbrand in der Dresdner Neustadt. © Tino Plunert

Dresden. In der Erna-Berger-Straße ist am Mittwoch gegen 12 Uhr ein Feuer in der Küche einer Wohnung ausgebrochen. Eine 62-jährige Frau und ihr dreijähriger Enkel wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit.

Im Herd befanden sich Fischstäbchen. Ob das allerdings der Grund für den Brand war, ist noch unklar. Nähere Angaben zur Brandursache kann die Brandermittlung der Polizei zu diesem Zeitpunkt noch nicht machen. (SZ)

Anzeige
Europas größte Pferdshow ist wieder da
Europas größte Pferdshow ist wieder da

Europas beliebteste Pferdeshow kehrt auf die Bühne zurück. Am 23. und 24. Oktober gibt es in der SACHSENarena das Beste aus den vergangenen Jahren zu erleben.

Mehr zum Thema Dresden