merken
PLUS Dippoldiswalde

Holzstapel brennt bei Cunnersdorf

Mehrere Baumstämme fingen an einem Parkplatz Feuer. Der Brand war schnell unter Kontrolle, doch die Ursache ist unklar.

Die Feuerwehr zog die Stämme auseinander, um alle Glutnester zu löschen.
Die Feuerwehr zog die Stämme auseinander, um alle Glutnester zu löschen. © Marko Förster

Ein Holzstapel aus gesägten Baumstämmen brannte heute Mittag am Parkplatz Kalkhöhe zwischen Cunnersdorf und Luchau an der Langen Straße. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, wurde von den gerufenen Feuerwehrleuten rasch gelöscht.

Anzeige
Berufsakademie Sachsen wird 30
Berufsakademie Sachsen wird 30

Die Staatliche Studienakademie Bautzen ist eine von sieben Einrichtungen der Berufsakademie. In Bautzen wird noch 70 Jahre Ingenieurstudium gefeiert.

Mit Hilfe eines Radladers wurde das gestapelte Holz auseinander gezogen, um letzte Glutnester zu löschen. Mit einer Wärmebildkamera wurde abschließend kontrolliert, ob das Feuer wirklich aus ist. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Cunnersdorf, Glashütte, Luchau und Reinhardtsgrimma. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Feuers. (mf)

Mehr zum Thema Dippoldiswalde