Sachsen
Merken

Feuerwehr muss Katze aus Entenhaus befreien

Schwankende Temperaturen haben eine Katze im Vogtland in Bedrängnis gebracht. Das Tier saß mitten auf einem Teich fest und musste gerettet werden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Feuerwehr in Bad Elster hat einen nicht ganz alltäglichen Einsatz hinter sich.
Die Feuerwehr in Bad Elster hat einen nicht ganz alltäglichen Einsatz hinter sich. © Symbolfoto: Rene Meinig

Adorf/Zwickau. Wechselhafte Temperaturen haben eine Katze in Bad Elster im Vogtland in eine Notlage gebracht. Sie musste von der Feuerwehr aus einem Entenhaus auf einem Teich befreit werden, wie die Polizei in Zwickau am Donnerstag mitteilte.

Die Rettungskräfte holten das Tier mit einem Boot wieder an Land und gaben es dem Besitzer zurück.

In das Häuschen war das Tier offensichtlich in der Nacht zuvor gelangt, als es noch kalt und der Teich zugefroren war. Am Vormittag dann stiegen die Temperaturen, das Eis schmolz und für die Katze war der Weg zurück damit abgeschnitten. (dpa)