merken
PLUS Pirna

Pirna: Lkw-Brand auf der A17

Ein Lkw-Brand hat den Verkehr heute Vormittag auf der Autobahn in Richtung Dresden für mehrere Stunden lahmgelegt.

Während der Fahrt geriet der Lkw in Brand. Der Fahrer konnte sich noch aus dem Fahrzeug retten, bevor es komplett ausbrannte.
Während der Fahrt geriet der Lkw in Brand. Der Fahrer konnte sich noch aus dem Fahrzeug retten, bevor es komplett ausbrannte. © Roland Halkasch

Großeinsatz auf der A17. Hinter der Anschlussstelle Pirna begann ein serbischer Sattelzug während der Fahrt plötzlich an zu qualmen. Der Fahrer konnte den Laster noch auf den Standstreifen steuern und unverletzt die brennende Zugmaschine verlassen.

Als die Freiwilligen Feuerwehren Dohna und Heidenau eintrafen, stand die Zugmaschine in Flammen. Mit zwei Strahlrohren, mit Wasser und Schaum löschten die 36 Feuerwehrleute den Brand. Ein vollständiges Übergreifen der Flammen auf den Auflieger konnte verhindert werden. Möglicherweise blieben die geladenen Maschinenteile unbeschädigt. Wegen der Löscharbeiten war die Autobahn in Richtung Dresden gesperrt. Es bildete sich ein Stau, der sich nach am Nachmittag auflöste. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (hal)

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Mehr zum Thema Pirna