Niesky
Merken

Nieskyer Feuerwehren löschen in der Sächsischen Schweiz mit

Zunächst bis Sonntag helfen die Nieskyer in 24-Stunden-Schichten ihren Kameraden vor Ort. Auch die Führungsgruppe ist mit dabei.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Nieskyer Feuerwehrleute helfen jetzt in der Sächsischen Schweiz mit, den verheerenden Waldbrand zu löschen. Im Juni waren sie und weitere Ortswehren bei Trebus im Einsatz (Foto). Auch dort brannte der Wald.
Die Nieskyer Feuerwehrleute helfen jetzt in der Sächsischen Schweiz mit, den verheerenden Waldbrand zu löschen. Im Juni waren sie und weitere Ortswehren bei Trebus im Einsatz (Foto). Auch dort brannte der Wald. © André Schulze

Die Nieskyer Feuerwehren beteiligen sich jetzt mit an den Löscharbeiten bei dem verheerenden Waldbrand in der Sächsischen Schweiz. Ihr Einsatz wurde jetzt über den Landkreis angefordert.

Seit Mittwoch sind bereits drei Kameraden von der Ortswehr See im Einsatz. Wie Stadtwehrleiter Rico Jurke berichtet, leisten sie mit ihrem Schlauchwagen Unterstützung in der Löschwasserversorgung. Die drei Feuerwehrleute wurden am Donnerstag von drei weiteren Einsatzkräften aus See abgelöst.

Am Freitag setzt sich die Nieskyer Feuerwehr mit ihrem Löschfahrzeug nach Bad Schandau in Bewegung. Neun Kameraden gehören dem Trupp an, der wie die Seer ebenfalls im 24-stündigen Einsatz ist. Die Ablösung fährt am Tag darauf mit dem Kleinbus nach Bad Schandau. Bis Sonntag sind vorerst die Einsätze der Nieskyer Kameraden und der aus den umliegenden Ortswehren geplant. Danach wird neu entschieden.

Anzeige
So großartig wird das Forstfest in Kamenz! Alle Infos dazu hier
So großartig wird das Forstfest in Kamenz! Alle Infos dazu hier

Volksfeststimmung in der Nähe von Dresden: beim Forstfest in Kamenz sorgen Aufführungen, Turniere und Events vom 19. bis zum 25. August für großartige Unterhaltung - Kirmes inklusive!

Parallel ist auch die Führungsgruppe der Nieskyer Feuerwehr vor Ort. Sie besteht aus Feuerwehrleuten und Einsatzkräften des Falck-Rettungsdienstes. Die Männer verstärken die Einsatzleitung im Brandgebiet. Ihr Einsatzfahrzeug ist aber in Niesky verblieben. Da in Niesky nun ein Löschfahrzeug und ein Schlauchwagen samt Besatzungen fehlen, übernehmen umliegende Ortswehren die Bereitschaft beziehungsweise den Einsatz der Niesyker Kameraden.