SZ + Freital
Merken

Spechtritz: Neues Haus, altes Feuerwehrauto

Die Freiwillige Feuerwehr Spechtritz erhielt Fördergeld und kann bauen. Doch die Mitstreiter wünschen sich noch mehr - auch im Interesse anderer.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Kameraden Michael Hauptmann (l-r), Steffen Lobe, Jens Goldbach, Jens Henker stehen vor dem Rohbau des neuen Gerätehauses.
Die Kameraden Michael Hauptmann (l-r), Steffen Lobe, Jens Goldbach, Jens Henker stehen vor dem Rohbau des neuen Gerätehauses. © Daniel Schäfer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!