Sachsen
Merken

Transporter stößt mit Feuerwehr zusammen - fünf Verletzte

Die Feuerwehr in Crimmitschau ist am Montagabend zu einem Einsatz unterwegs, als es zu einem Unfall mit einem Transporter kommt. Fünf Menschen werden verletzt.

 0 Min.
Teilen
Folgen
In Crimmitschau sind am Montagabend ein VW Bus und ein Feuerwehrauto zusammengestoßen. Fünf Menschen werden verletzt.
In Crimmitschau sind am Montagabend ein VW Bus und ein Feuerwehrauto zusammengestoßen. Fünf Menschen werden verletzt. © Mike Müller

Crimmitschau. Fünf Menschen sind bei dem Zusammenstoß eines Transporters mit einem Feuerwehrwagen nördlich von Zwickau verletzt worden. Das Feuerwehrfahrzeug war am Montagabend in Crimmitschau auf dem Weg zu einem Feldbrand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Transporter-Fahrer ließ demnach zwei Feuerwehrfahrzeuge passieren, übersah aber das dritte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden der 54-jährige Transporter-Fahrer, die 52-jährige Beifahrerin und ein 29-jähriger Passagier schwer verletzt. Der 59 Jahre alte Beifahrer des Feuerwehrwagens wurde ebenfalls schwer verletzt, der 46-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden wurde auf 25.000 Euro geschätzt, beide Wagen mussten abgeschleppt werden. (dpa)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.