merken

Bischofswerda

Feuerwehren überprüfen Hydranten

Vor dem Winter beginnen jetzt die Kontrollen.

© Archivfoto: Thorsten Eckert

Bischofswerda. Vor dem Winter überprüfen Bischofswerdas Ortsfeuerwehren die Hydranten. Den Anfang machen die Goldbacher Kameraden am kommenden Sonntag; von 8 bis 14 Uhr, teilt die Stadtverwaltung mit. In Bischofswerda, Geißmannsdorf, Schönbrunn, Großdrebnitz und Weickersdorf ist das für Sonnabend, den 26. Oktober ebenfalls von 8 bis 14 Uhr geplant. Kurzzeitig kann es nach der Überprüfung zu Eintrübungen des Trinkwassers und zu Druckschwankungen kommen. Im Winter müssen Anwohner die Hydranten frei von Schnee und Eis halten. (SZ)

365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?