merken

Meißen

Meissen zeigt filigrane Figuren

Die Ausstellung "Paul Scheurich. Porzellangestalter, Zeichner, Grafiker" lädt im wiedereröffneten Museum der Meissen Porzellan-Stiftung zum Besuch ein.

Porzellanentwürfe von Paul Scheurig sind im wiedereröffneten Museum der Porzellan-Stiftung zu sehen.
Porzellanentwürfe von Paul Scheurig sind im wiedereröffneten Museum der Porzellan-Stiftung zu sehen. © Porzellan-Stiftung Meissen

Meißen. Paul Scheurich (1883 - 1945) war einer der bedeutendsten Porzellangestalter in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Eine Sonderausstellung im Porzellanmuseum anlässlich seines 75. Todestages begibt sich auf Spurensuche. Scheurichs Porzellanentwürfe für Meissen und andere deutsche Manufakturen, ergänzt durch seltene Bronzestatuen, Zeichnungen, Illustrationen und Werbegrafiken aus der Hand des Künstlers vermitteln ein vielfältiges Künstlerporträt.

Die Meissen Porzellan-Stiftung GmbH wurde im Jahr 2014 gegründet. Ihr Auftrag ist das Bewahren, Erforschen und Ausstellen des Kulturgutes Meissener Porzellan. Rund 33.000 Objekte umfasst die historische Sammlung der Meissen Porzellan-Stiftung. Davon werden etwa 2.000 in der Dauerausstellung und in wechselnden Sonderausstellungen im Meissen Porzellan-Museum gezeigt. Die Meissen Porzellan-Stiftung GmbH ist eine einhundertprozentige Beteiligungsgesellschaft des Freistaates Sachsen. Jährlich besuchen etwa 180.000 Gäste das Museum. 

Anzeige
Die schöne Zeit des Jahres ist endlich da!
Die schöne Zeit des Jahres ist endlich da!

Die Sonne lacht und die Natur zeigt sich allmählich in ihrer vollen Pracht. Wer verbringt da nicht gern seine Freizeit im blühenden, duftenden Garten?

Das Museum ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet, die Ausstellung läuft bis zum 21. Februar 2021 und ist im Eintritt in die Erlebniswelt Haus Meissen enthalten (12 Euro je Erwachsener, 25 Euro für die Familienkarte). Der Besuch ist mit Mund-Nasen-Schutz und unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln des Robert Koch-Institutes möglich.(SZ)

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen