merken
Zittau

Fit ist „Held in der Krise“

Der Spülmittelhersteller aus Hirschfelde hat für seinen Einsatz in der Corona-Hochzeit viel Anerkennung und jetzt auch eine Auszeichnung erhalten.

Das Desinfektionsmittel wird bei der fit GmbH zur Verteilung im gesamten Freistaat verladen.
Das Desinfektionsmittel wird bei der fit GmbH zur Verteilung im gesamten Freistaat verladen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die fit GmbH aus Hirschfelde konnte während der Corona-Pandemie mit der Produktion und Abfüllung von Desinfektionsmittel einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der Krise leisten und ist nun dafür ausgezeichnet worden. Eine Initiative des F.A.Z.-Instituts, die aus einer Reihe angesehener deutscher Unternehmen besteht, verleiht in dieser Woche dem Spülmittelhersteller aus Hirschfelde den Preis „Helden in der Krise“. „Wir sind stolz, dass wir dem Land helfen und den Menschen etwas zurückgeben können", kommentiert fit-Geschäftsführer Wolfgang Groß die Auszeichnung.

Die Herstellung und Abfüllung des Desinfektionsmittels war dank der vor Kurzem für die Kosmetikproduktion angeschafften Maschinen möglich, heißt es vonseiten des Unternehmens. Da Desinfektionsmittel aufgrund des hohen Alkoholanteils explosionsgefährlich sind, bedarf es hier besonderer Sicherheitsmaßnahmen.

Anzeige
Digital Marketing Manager gesucht
Digital Marketing Manager gesucht

Die Zukunft ist digital. Bist du bereit? Hier wartet dein neuer Job als Digital Marketing Manager in Vollzeit. Arbeitsort Zittau.

Kurz vor Ostern konnte fit auch eine Großspende eines anderen Unternehmens für das Deutsche Rote Kreuz Sachsen abfüllen. Hier wurden über 50.000 Flaschen gespendet, die dann in Pflegeeinrichtungen, an die Rettungsdienste und die Polizei geliefert wurden.

Im Rahmen einer weiteren Aktion unterstützte fit den Neustart an Sachsens Schulen. In diesem Fall wurden 25.000 Flaschen Desinfektionsmittel kostenlos für den Freistaat bereitgestellt. Beide Aktionen wurden innerhalb kürzester Zeit umgesetzt. Vom ersten Anruf bis zur Auslieferung der Flaschen verging keine Woche. In Zusammenarbeit mit dem Verpackungsmaschinen-Hersteller Krones hat fit außerdem in Rekordzeit eine 500- ml-Flasche entwickelt und hergestellt, die in professionelle Desinfektionsmittelspender passt. Damit wurde unter anderem das Universitätsklinikum in Regensburg versorgt. Auch die sächsische Polizei profitiert davon und hat fit-Desinfektionsmittel in diesen Flaschen im Einsatz.

Weiterführende Artikel

Klickstark: Fürs Boahnl kommts dick

Klickstark: Fürs Boahnl kommts dick

Die Zittauer Schmalspurbahn muss Probleme lösen. Nur für einige gibt es Lösungen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir berichteten.

Die fit GmbH gehört zu rund 1.200 „Helden in der Krise“. Mit der Auszeichnung wird jedem Einzelnen, der sich in der Pandemie-Bewältigung hervorgetan hat, direkt und persönlich gedankt. Ausgezeichnet werden dabei sehr unterschiedliche Aktivitäten – von der Produktion großer Mengen Desinfektionsmittel für Krankenhäuser über besondere Betreuungsleistungen für Ältere bis hin zum Aufbau von Internetplattformen, über die die Nachbarschaftshilfe organisiert wurde.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau