merken

Bautzen

Fläche für Spielplatz in Stiebitz steht fest

Auf einer Wiese an der Bautzener Rettungswache soll ein Spielplatz für verschiedene Altersklassen entstehen.

Auf einer Wiese an der Rettungswache soll der Spielplatz entstehen.
Auf einer Wiese an der Rettungswache soll der Spielplatz entstehen. © Jens Kaczmarek

Bautzen. Seit geraumer Zeit besteht im Bautzener Ortsteil Stiebitz der Wunsch nach einem öffentlichen Spielplatz. Mittlerweile steht auch fest, wo er errichtet werden soll: auf einem Stück Wiese an der Rettungswache. Diese Fläche hatten die Stiebitzer, die sich für den Spielplatz stark machen, von Anfang an favorisiert. Doch von der Stadt, der das Grundstück gehört, gab es zunächst Vorbehalte. Doch nun ist der Weg frei dafür. Derzeit läuft die Planung, sagt Bautzens Baubürgermeisterin Juliane Naumann. Im nächsten Jahr sollen dann Spielgeräte aufgestellt werden.

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de

Die Wunschliste der Stiebitzer ist lang, denn sie wünschen sich etwas für verschiedene Altersklassen, so ein Kletterhaus mit Rutsche, Schaukel, Buddelkombination, Tischtennisplatte und kleine Fußballtore. „Wir müssen schauen, wie weit das Geld reicht“, sagt Juliane Naumann. „Wichtig ist, dass ein Anfang gemacht wird“, sagt der Stiebitzer Ortsvorsteher Torsten Höhne. Später ließe sich der Platz sicher mithilfe von Sponsoren noch ergänzen. (SZ/MSM)