merken

Döbeln

Fördergeld für Demokratie-Projekte

Bund, Land und Landkreis unterstützen Initiativen, die sich mit dem Thema Toleranz befassen. Wie kommen Vereine an die maximal 7.500 Euro?

Logo des Landkreises Mittelsachsen
Logo des Landkreises Mittelsachsen © Kreisverwaltung

Döbeln/Freiberg. Die Ausschreibung für Projekte zur Förderung der Demokratie und Toleranz im Landkreis hat begonnen. Das teilt die Landkreisbehörde mit. Den Rahmen für die Fördermittel bildet der sogenannte Lokale Aktionsplan mit dem Titel „Toleranz ist ein Kinderspiel“.

Rund 170.000 Euro stehen für die Projekte von Bund, Land und dem Landkreis selbst zur Verfügung. Bis zum 16. Februar können entsprechende Anträge beim Landratsamt Mittelsachsen eingereicht werden. Der lokale Begleitausschuss wird am 17. März entscheiden, welche Projekte wieviel Geld erhalten. Das Gremium besteht aus Vertretern der Kreistagsfraktionen, Behörden, Institutionen und Vereinen. 

Anzeige
Warum haben Sie noch keinen? 

Wintergärten sind wunderbare Wohnzimmer mitten im Grünen. Einen Vorgeschmack und Beratung gibt es bei den Schautagen in Roßwein.

Der Ausschuss hat im Ausschreibungstext die für dieses Jahr definierten Ziele formuliert. Eines davon ist die Förderung demokratischer Vielfalt und starker handlungsorientierter Netzwerke, ein weiteres die Vermittlung von gewaltfreien Konflikt- und Lösungsstrategien. Ein Schwerpunkt stellt zudem die Auseinandersetzung mit demokratiefeindlichen Bewegungen in Gegenwart und Vergangenheit dar. „Maximal gibt es pro Projekt 7.500 Euro. Gern beraten wir zu dem Programm und zu den Anträgen“, so Katrin Dietze vom Bereich Extremismus im Landratsamt.

Im vergangenen Jahr war der Förderverein „Freunde und Förderer des BSZ Döbeln“ für sein Projekt „iswas?! Aktiv-gegen-Gewalt“ dabei, ebenso wie das Creativ Café des Döbelner Treibhaus Vereins, auch der Schulverein „Peter Apian“ für sein Theaterprojekt und der Freundes- und Förderkreis des Martin-Luther-Gymnasiums Hartha für eine Trickfilmwerkstatt hatten eine Unterstützung erhalten. (DA/vt)

www.aktionsplan-mittelsachsen.de