merken

Fördergeld für Fußballplatz

Zittau. In den nächsten Tagen wird Post vom Sächsischen Staatsministerium des Inneren beim ESV Lokomotive Zittau für große Freude sorgen. Das teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Stephan Meyer jetzt mit....

Zittau. In den nächsten Tagen wird Post vom Sächsischen Staatsministerium des Inneren beim ESV Lokomotive Zittau für große Freude sorgen. Das teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Stephan Meyer jetzt mit. Der Sportverein auf dem Zittauer Kummersberg erhalte einen Fördermittelbescheid in Höhe von 62 147 Euro für den Umbau eines Tennisplatzes zu einem Kunstrasen-Kleinspielfeld.

„Ich freue mich als Abgeordneter und als Präsident des Oberlausitzer Kreissportbundes, dass der Antrag bewilligt wurde und der Verein mit dem Umbau der Sportanlage beginnen kann. Damit verbessern sich die Trainingsbedingungen für den Fußballnachwuchs in Zittau“, so Stephan Meyer. „Wir haben uns in der Koalition auf eine Anhebung der investiven Sportförderung und der Übungsleiterpauschale im Doppelhaushalt 2019/2020 verständigt“, fügt der Landtagsabgeordnete hinzu.

Anzeige
Aufgepasst und mitgemacht!

Vorbeikommen, entdecken, mitmachen — wenn in Weißwasser und Zittau die "Lange Nacht der Volkshochschulen" ist. 

Der Sportverein ging einst aus dem 1927 mit 23 Mitgliedern gegründeten „VfL Reichsbahn Zittau“ hervor. Zunächst war es hauptsächlich ein Turnverein. Die Fußballabteilung nahm 1935 den Spielbetrieb auf und gelangte bis in die 2. DDR-Liga. (SZ)