Bautzen
Merken

Fördergeld für schönere Bahnhöfe

Das Bundesverkehrsministerium investiert 40 Millionen in 167 attraktivere Stationen. Vier davon befinden sich in der Oberlausitz.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Auch der Bahnhof Bautzen bekommt in diesem Jahr eine Frischekur. Das Bundesverkehrsministerium stellt insgesamt rund 40 Millionen für die Verschönerung von 167 Bahnstationen zur Verfügung.
Auch der Bahnhof Bautzen bekommt in diesem Jahr eine Frischekur. Das Bundesverkehrsministerium stellt insgesamt rund 40 Millionen für die Verschönerung von 167 Bahnstationen zur Verfügung. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen/Berlin. In Bautzen sind die Arbeiten bereits im Gange, weitere Bahnhöfe in der Region folgen: Bundesweit werden in diesem Jahr 167 Stationen aufgefrischt. Das Bundesverkehrsministerium stellt der Deutschen Bahn dafür 40 Millionen Euro zur Verfügung. Außer dem Bautzener Bahnhof bekommen auch die Stationen in Görlitz, Zittau und Ebersbach eine Frischekur.

Die Mittel dafür kommen aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Stärkung der deutschen Wirtschaft und Bekämpfung der Corona-Folgen. Das Programm stützt zugleich kleine und mittlere regionale Handwerksbetriebe, teilte das Ministerium am Freitag mit. Vor allem Maler, Gerüstbauer und Elektroinstallateure könnten sofort loslegen, erklärte Minister Andreas Scheuer (CSU).

Im Rahmen des Sofortprogramms werden unter anderem Fassaden und Treppen erneuert, Sitzmöglichkeiten und Dächer modernisiert sowie Beleuchtungen auf LED umgestellt. Außerdem fließt Geld in die Beseitigung von Graffiti und weiteren Vandalismusschäden. (SZ/tbe)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Anzeige
Hier könnt Ihr VIP-Tickets für das nächste Dyamo-Ligaheimspiel gewinnen!
Hier könnt Ihr VIP-Tickets für das nächste Dyamo-Ligaheimspiel gewinnen!

Unter allen Abonnenten von Sächsische.de verlosen wir ab sofort 1x2 VIP-Tickets für das Heimspiel der SG Dynamo Dresden gegen den BVB II! Hier gibt es alle Infos.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.