merken

Ford rutscht in den Gegenverkehr

Der Fahrer hat auf der Neusalzaer Straße in Zittau die Kontrolle über den Wagen verloren - und kolliderte mit einem Transporter.

Symbolbild.
Symbolbild. © Patrick Seeger/dpa

Aufgrund der winterglatten Fahrbahn ist am Sonntagmorgen ein 49-Jähriger auf der Neusalzaer Straße in Zittau mit seinem Ford Focus in einer Rechtskurve auf die Gegenspur geraten und mit einem entgegenkommenden Kleintransporter kollidiert. "Glücklicherweise blieben beide Fahrer unverletzt",teilt die Polizei mit. So entstand lediglich Sachschaden von 10.000 Euro. Der Ford war nicht mehr fahrbereit. Die Bußgeldstelle wird nun mit dem Fahrer in Kontakt treten. (SZ)

Anzeige
Ein Gruß zu Weihnachten
Ein Gruß zu Weihnachten

Überraschen Sie Ihre Lieben zum Fest mit einer individuellen Grußanzeige in Ihrer Sächsischen Zeitung, der Morgenpost und dem Döbelner Anzeiger.