merken
Kamenz

Forstfestkonzert in St. Marien

Die Dresdner Bachsolisten spielen in Kamenz Werke des großen Komponisten und von italienischen Zeitgenossen.

Es spielen Joachim Karl Schäfer (Trompete), die Gewinnerin des ARD-Wettbewerbes MinJung Kang (Violine) sowie Uwe Hirth-Schmidt (Violoncello). An der Walcker-Orgel musiziert KMD Michael Pöche.
Es spielen Joachim Karl Schäfer (Trompete), die Gewinnerin des ARD-Wettbewerbes MinJung Kang (Violine) sowie Uwe Hirth-Schmidt (Violoncello). An der Walcker-Orgel musiziert KMD Michael Pöche. © PR

Kamenz. Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde lädt ein zum diesjährigen Forstfest-Konzert am Mittwoch, dem 21. August, um 19.30 Uhr in der Hauptkirche St. Marien, das auch gleichzeitig eingebunden ist in die Konzertreihe des „Oberlausitzer Orgelsommers“. Zu Gast sind die Dresdner Bachsolisten in der Besetzung Trompete, Violine und Violoncello. Es spielen Joachim Karl Schäfer (Trompete), die Gewinnerin des ARD-Wettbewerbes MinJung Kang (Violine) sowie Uwe Hirth-Schmidt (Violoncello). An der Walcker-Orgel musiziert KMD Michael Pöche.

Unter dem Titel „Nach italienischem Gusto – Werke von Johann Sebastian Bach und seinen Zeitgenossen“ werden im Programm unter anderem zu hören sein das Concerto in a-Moll nach Antonio Vivaldi, das Konzert in d-Moll nach Benedetto Marcello in Bearbeitung von Johann Sebastian Bach sowie das Konzert in c-Moll. Als Orgelwerk erklingt an der Walcker-Orgel Bachs berühmte Fantasie G-Dur (auch „Pièce d´Orgue“ genannt). Für Schüler bis 16 Jahren ist der Eintritt frei. Der Kartenpreis ansonsten beträgt 12 Euro (ermäßigt 9 Euro). (SZ)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr zum Thema Kamenz