merken

Döbeln

Frauenpower in Schrebitz

Antje Böhme übernimmt das Amt der Ortsvorsteherin. Auch ihre Stellvertreterin ist neu im Ortschaftsrat.

Antje Böhme ist die neue Ortsvorsteherin für Schrebitz. © Frank Korn

Ostrau. Die neue Ortsvorsteherin für Schrebitz heißt Antje Böhme. Sie ist als Kandidatin der Partei Die Linke in den Ortschaftsrat eingezogen. Bei der konstituierenden Sitzung wurde sie einstimmig zur neuen Ortschefin gewählt.

Wird der Vorsteher aus dem Kreis der Ortschaftsräte gewählt, wird dessen Platz durch einen Nachrücker aus der gleichen Partei beziehungsweise Wählervereinigung besetzt. So rückte Katrin Joachim in den Ortschaftsrat nach. Sie wurde zur Stellvertreterin der Ortsvorsteherin gewählt. Neben den beiden Frauen gehören Jens Schneider, Günter Behnisch und Volker Henoch (alle Freie Wähler) dem Gremium an.

Anzeige
Mit 2 Gratis-Tipps zum Eurojackpot

Der Topf ist voll. Auch in der vergangenen Ziehung wurde der Eurojackpot nicht geknackt und wartet nun mit einem 90-Millionen-Mega-Jackpot auf einen Gewinner. 

Antje Böhme löst Dirk Petermann (Freie Wähler) ab, der das Amt des Ortsvorstehers nach 15 Jahren abgab. Er wurde von Mitgliedern des Heimatvereins herzlich verabschiedet. Petermann bedankte sich bei seinen Mitstreitern und wünschte dem neuen Ortschaftsrat alles Gute.

Die neue Ortschefin wohnt seit drei Jahren in Schrebitz. Sie stammt aus Ottendorf-Okrilla, ihr Partner aus dem Erzgebirge. „Wir sind jetzt praktisch in der Mitte von Sachsen heimisch geworden“, sagt Antje Böhme. Die 47-Jährige arbeitet als Verwaltungsangestellte bei der Unfallkasse Sachsen. Nach dem Rücktritt von Dirk Petermann und zwei weiteren Mitgliedern sei es für sie klar gewesen, dass es weiterhin einen Ortschaftsrat geben muss.

„Deshalb habe ich mich bereiterklärt mitzuarbeiten“, sagt Antje Böhme. Nach einigen persönlichen Gesprächen habe sie für das Amt der Ortsvorsteherin kandidiert. Ein großes Thema ihrer Arbeit wird die Internetanbindung für Schrebitz sein. „Ich hoffe, dass dies bis 2020 abgeschlossen werden kann“, so die Schrebitzerin.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special