merken
Freital

Freital wird neu beflaggt

Die Fahne zeigt das neue Logo und macht auf die 100-Jahr-Feier aufmerksam. Sie wird aber nicht an allen Tagen zu sehen sein.

Oberbürgermeister Uwe Rumberg (links) und Hausmeister Hans-Joachim Huth hissen die neue Flagge.
Oberbürgermeister Uwe Rumberg (links) und Hausmeister Hans-Joachim Huth hissen die neue Flagge. © Stadtverwaltung Freital

An den Fahnenmasten der Rathäuser in Potschappel und Deuben sowie am Stadtkulturhaus ist jeweils eine neue Fahne gehisst worden. Die vier Meter langen und 1,50 Meter breiten Stoffbahnen zeigen nicht nur das neue Logo der Stadt und den neuen Slogan „Inmitten der Möglichkeiten“, sondern machen auch an die 100-Jahre-Feierlichkeiten in Freital im kommenden Jahr aufmerksam. 

Dem vorangegangen war ein Beschluss des Stadtrates. Zu offiziellen Anlässen wie dem Tag der Deutschen Einheit werde weiterhin die offiziellen Flaggen der Bundesrepublik Deutschland sowie der Stadt Freital so sehen sein. An allen anderen Tagen werden die Flaggen mit Stadtlogo sowie dem Hinweis auf 100 Jahre Freital gehisst, heißt es aus dem Rathaus.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Die neue Gestaltung in orange und mit einem orange-blau-grünem Symbol für das Weißeritztal wurde im vergangenen Herbst eingeführt.  Es ist auch schon auf Visitenkarten, Briefbögen, Hinweistafeln, Flyern, Broschüren, Plakaten, den Ortseingangstafeln und seit Neuestem auf der Werbeuhr am Neumarkt zu sehen. Demnächst sollen auch die Internetpräsenz und die offiziellen Bescheide der Stadt mit den neuen Farben und Logos ausgestattet werden. 

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital