Freital
Merken

Bannewitzer Weihnachtsmarkt abgesagt

Dieses Jahr wird es in Bannewitz keinen Weihnachtsmarkt geben. Wegen Corona ist nun auch der letzte Markt am dritten Advent abgesagt.

Von Siri Rokosch
 1 Min.
Teilen
Folgen
Dieses Jahr gibt es in Bannewitz keinen Weihnachtsmarkt . auch nicht am Schloss Nöthnitz.
Dieses Jahr gibt es in Bannewitz keinen Weihnachtsmarkt . auch nicht am Schloss Nöthnitz. © Karl-Ludwig Oberthuer

Nun ist in Bannewitz auch der letzte Funken Hoffnung auf einen kleinen Weihnachtsmarkt erloschen: Auch die Musik-, Tanz- und Kunstschule Bannewitz hat ihren geplanten Markt für den dritten Advent abgesagt. Veranstalterin Anne-Marie Zabel erklärt: "Es tut uns sehr leid, aber da es so aussieht, als würde der Lockdown verlängert werden, gibt es für uns keine Möglichkeit, den Markt durchzuführen." Zudem sei auch der berühmte Dresdner Striezelmarkt abgesagt worden, was ein weiterer Anlass gewesen sei, diesem Vorbild zu folgen, sagt Zabel.

Die Musik-, Tanz- und Kunstschule Bannewitz veranstaltet eigentlich seit vielen Jahren den Weihnachtsmarkt rund um das Schloss Nöthnitz. Wegen der Corona-Situation und den Hygienevorschriften war der beliebte Markt bereits in den Bürgerpark verlegt worden und sollte mit Musik, Gebäck, Getränken und Freude am 12. und 13. Dezember die Gäste in Weihnachtsstimmung bringen.

Abgesagt wurden bereits die Märkte in Possendorf, der Markt im Marienschacht und das Glühweinfest in Hänichen. Ob 2021 wieder ein Weihnachtsmarkt stattfindet, wird die Entwicklung rund um Corona zeigen.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.