merken
Freital

Bannewitz lädt zu Bürgerversammlung ein

Es geht insbesondere um geplante Bauvorhaben - von der B170 bis zu einem Motel.

Der vierspurige Ausbau der B170 in Bannewitz geht weiter.
Der vierspurige Ausbau der B170 in Bannewitz geht weiter. © Karl-Ludwig Oberthuer

In der Gemeinde findet am Mittwoch, dem 16. Juni, wieder eine Einwohnerversammlung statt. Es ist das erste Mal seit zwei Jahren. Wie Bürgermeister Christoph Fröse (Freie Wähler) informiert, will die Gemeindeverwaltung den Bannewitzern dabei verschiedene Bauprojekte vorstellen.

Dazu gehören neben dem Konsum-Neubau in Hänichen der Bau am Feuerwehrgerätehaus in Possendorf, der weitere Ausbau der Bundesstraße B170, die Neugestaltung des Buswendeplatzes sowie der Umbau der einstigen Schulturnhalle in Bannewitz. Bis März 2022 entstehen dort neben einer Mensa für die Essensversorgung der Schüler und Lehrer einige neue Klassenzimmer. Fröse möchte zudem die Diskussion über zwei geplante Bebauungsgebiete beginnen.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Weiterführende Artikel

Bannewitz: Neustart im Schloss Nöthnitz

Bannewitz: Neustart im Schloss Nöthnitz

In historischen Mauern können Besucher wieder Kultur erleben – und Neues entdecken. Der Eigentümer will einen Teil der Immobilie verkaufen.

An der Horkenstraße soll ein Gewerbegebiet entstehen, und an der Straße Am Wetterschacht nahe dem Einkaufszentrum an der B 170 gibt es Pläne für Gastronomie und Motel. Die Veranstaltung, zu der alle Bürger eingeladen sind, findet unter Einhaltung der Hygienevorschriften ab 18 Uhr im Saal des Kompressorenbau Bannewitz, Windbergstraße 45, statt. Es besteht Maskenpflicht.

Mehr zum Thema Freital