Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Warum "Frau Deuben" ihren Laden schließt

Das Bekleidungshaus an der Dresdner Straße in Freital macht Ende des Jahres zu. Chefin Stefanie Lohse blickt zurück, aber auch nach vorn.

Von Luisa Zenker
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Inhaberin Stefanie Lohse (links) und Mitarbeiterin Martina Höppner im Bekleidungshaus Deuben
Inhaberin Stefanie Lohse (links) und Mitarbeiterin Martina Höppner im Bekleidungshaus Deuben © Egbert Kamprath

Mit alter Schrift steht es groß über dem Laden an der Dresdner Straße: Bekleidungshaus Deuben. Darunter: Räumungsverkauf. Beim Türöffnen klingelt ein Glöckchen. Im Inneren: Anzugshosen, Krawatten, Hemden, Blusen, Röcke - umspielt von Radiomusik. Spiegel spiegeln sich zwischen den Kleiderständern. Spieglein, Spieglein, möchte man fragen, wer ist die Chefin hier im Laden?

Ihre Angebote werden geladen...