merken
PLUS Freital

SOE: Nachtbusse fahren wieder

Ab der Nacht zum Sonnabend können Nachtschwärmer wieder spät mit dem Bus von Dresden heim fahren. Der VVO steuert auch Dipps, Wilsdruff und Pirna an.

Nach mehrwöchiger Pause nehmen der VVO und seine Partnerunternehmen den Nachtverkehr von Dresden ins Umland wieder auf.
Nach mehrwöchiger Pause nehmen der VVO und seine Partnerunternehmen den Nachtverkehr von Dresden ins Umland wieder auf. © René Meinig

Mit dem kommenden Wochenende wird Dresden als Ausflugsziel wieder interessanter und attraktiver. Denn der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) nimmt zusammen mit seinen Partnerunternehmen in der Nacht zum Sonnabend den regionalen Nachtverkehr wieder auf.

Dieser wurde wegen der Corona-Pandemie im Dezember eingestellt. Am 4. Juni endet diese Zwangspause. Aufgrund der aufgehobenen Ausgangsbeschränkungen und allgemeinen Lockerungen sind in den Abendstunden deutlich mehr Menschen unterwegs, heißt es vom VVO. „Insbesondere mit den Linien in Richtung Dippoldiswalde, Meißen, Moritzburg, Radeburg, Pirna und Wilsdruff, die direkt in der Innenstadt beziehungsweise am Bahnhof Neustadt starten, bieten wir nachts mehr Möglichkeiten, um nach Hause zu kommen“, erläutert Torsten Roscher, Fahrplaner beim VVO.

Anzeige
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus
Vielfältige Hauskonzepte von Elbe-Haus

Verwirklichen Sie Ihren Traum vom Haus mit Elbe-Haus. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist Elbe-Haus Ihr zuverlässiger Partner im Massivhausbau.

Die Busse und die nächtlichen S-Bahnen starten gegen 1.15 Uhr und 2.45 Uhr in Dresden. Die Nachtlinien verbinden in den Nächten zu Sonnabenden sowie Sonn- und Feiertagen Dresden mit Radeburg, Ottendorf-Okrilla, Radeberg, Heidenau und Pirna, Dippoldiswalde, Wilsdruff, Freital und Meißen.

Die Busse fahren an wichtigen Knotenpunkten wie dem Postplatz vorbei, wo auch die Straßenbahnen und Busse der Dresdener Verkehrsbetriebe halten.

Weitere Informationen zu Fahrplan und Tarif gibt es telefonisch in der VVO-Mobilitätszentrale, im Internet oder übers Handy.

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Freital