merken
PLUS Freital

Saison-Start beim Holland-Pflanzenmarkt

Katrin Habbe-Loef und Arjan Loef bieten am Freitaler Stadtrand wieder alles für Balkon, Terrasse und Garten.

Katrin Habbe-Loef und Arjan Loef verkaufen am Eisenhammer in Freital auch diesen Sommer alles, was das Gärtnerherz begehrt
Katrin Habbe-Loef und Arjan Loef verkaufen am Eisenhammer in Freital auch diesen Sommer alles, was das Gärtnerherz begehrt © Karl-Ludwig Oberthür

Die Ware ist am Morgen frisch eingetroffen. Katrin Habbe-Loef räumt die Paletten mit den Petunien und Geranien ins Regal. Auf einem Tisch in der Mitte stehen schon die Wandelröschen, deren Blüten sich heute für ein sattes Orange entschieden haben. Weiter hinten sind die lila Spitzen der Schopflavendel zu sehen. Keine Frage: Alles so schön bunt hier.

"Endlich", sagt die Händlerin und ihr Mann Arjan Loef nickt. "Jetzt ist der Winter hoffentlich vorbei. Wir jedenfalls sind startklar." Seit Kurzem haben die beiden wieder ihren Holland-Pflanzenmarkt an der Stadtgrenze von Freital zu Dresden im Plauenschen Grund aufgebaut, auf einer kleinen Fläche zwischen Fußweg und altem Eisenhammer. Die Lage ist perfekt: Direkt an der Hauptstraße werden sie gut gesehen - und gut besucht.

Anzeige
Lecker in Sicht
Lecker in Sicht

Im Seidnitz Center Dresden sind zum Jahresende 2021 Veränderungen geplant. Es soll ein neuer Foodcourt entstehen. Kunden dürfen noch mitbestimmen.

Blumen machen glücklich

Nach einem Probejahr 2019, welches gut lief, wurden sie im vergangenen Frühjahr regelrecht überrannt - auch, weil wegen der Corona-Pandemie die Bau- und Gartenmärkte geschlossen waren. Gleichzeitig aber herrschte schönes Wetter und viele Leute saßen betätigungslos zu Hause. "Es war Wahnsinn", erinnert sich Katrin Habbe-Loef. Die Lieferanten seien kaum mit dem Nachschub hinterhergekommen.

Neues Jahr, neues Glück. "Happy Plant" haben die beiden ihr kleines Unternehmen genannt. Glück und Blumen, das gehört für sie zusammen. Mehr als 90 Prozent ihrer Ware beziehen die beiden tatsächlich aus Holland. Denn Arjan Loef stammt aus der niederländischen Provinz Südholland. Er wuchs in Boskoop auf, eine Region, die vor allem für die Apfelsorte bekannt ist. "Da arbeitet man schon als 13-Jähriger in einer Gärtnerei", sagt er. Später lernte er Baumschulmeister.

Obstbäumchen gibt es selbstverständlich auch bei Happy Plant zu kaufen. Dazu handelt das Ehepaar mit Beet- und Balkonpflanzen, Stauden, Gräsern, Gemüsepflanzen, Beerenobststräuchern und Kräutern. Viele Sorten sind winterhart, kommen also gut in der Rabatte zurecht.

Mediterrane Pflanzen sehr beliebt

Auf Kundenwünsche könne man kurzfristig reagieren und auch besondere Ware heranschaffen. "Im vergangenen Jahr fragte jemand nach Spalierobst, also haben wir das besorgt", berichtet Katrin Habbe-Loef.

Die Freitaler, das haben die Loefs schon in der ersten Saison gemerkt, suchen vor allem auch nach ausgefallenen Sachen für Beet und Balkon. Besonders beliebt seien zudem mediterrane Pflanzen, berichtet Arjan Loef. Viele Kunden kommen auf der Suche nach Sorten und Farben, die es in den großen Bau- und Gartenmärkten nicht gibt. Nun könne man ja das Rad nicht neu erfinden. "Aber wir schauen schon, dass wir auch selten Pflanzen und Farbkombinationen anbieten." Lieferung kommt einmal wöchentlich direkt aus den Niederlanden.

Ob nun exklusiv oder althergebracht, ob im Balkonkasten oder im Kübel - wichtig sei der Boden, sagt Arjan Loef. "Es bringt nichts, viel Geld für schöne Pflanzen auszugeben, aber bei der Pflanzerde zu sparen. Dann ärgert man sich nur." Deshalb verkauft er ein hochwertiges Bodensubstrat, das den Pflanzen optimale Voraussetzungen zum guten Gedeihen verschafft.

Besonderer Service mit Erfolgsgarantie

Und wer gar keinen grünen Daumen oder aber wenig Zeit hat, kann gerne Kästen oder Kübel bei Happy Plant zum Bepflanzen vorbeibringen und dann einfach fix und fertig abholen. Geöffnet ist täglich ab 9.30 Uhr. Bis Mitte Juni ist der Markt aufgebaut.

Was aber, wenn jetzt doch noch einmal Frost kommt? Da helfe nur, die Kästen und Kübel an besonders zugigen Standorten mit einem Fleece abzudecken, erklärt Händlerin Habbe-Loef.

Sie empfiehlt dennoch, nun allmählich in die Saison zu starten. Das verlängere die Freude über das viele Bunt vor dem Fenster. "Wer jetzt pflanzt, hat mehr vom Sommer."

Happy Plant - der Hollandblumenmarkt öffnet montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr, sonnabends von 9.30 bis 16 Uhr und sonntags von 9.30 bis 13 Uhr. Adresse: Tharandter Straße 199 in Dresden (ehemaliger Eisenhammer)

Mehr Nachrichten aus Freital und Umgebung lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Freital