SZ + Freital
Merken

Warum die Reno-Filiale in Freital schließt

Der Schuhgigant Reno ist verkauft worden. Jetzt kommen Schnäppchenjäger zum Zuge. Verabschieden will sich das Unternehmen aus der Stadt aber nicht.

Von Mareike Huisinga & Gunnar Klehm
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Reno-Filiale im Freitaler Weißeritzpark schließt - vorübergehend.
Die Reno-Filiale im Freitaler Weißeritzpark schließt - vorübergehend. © SZ/Gunnar Klehm

Wer Schuhe kaufen möchte, findet im Freitaler Einkaufszentrum Weißeritzpark gleich mehrere Anbieter. Vor der Reno-Filiale stehen jetzt große Schilder, die darauf aufmerksam machen, dass das Geschäft in wenigen Tagen schließt. Alles muss raus, heißt es.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!