merken
Freital

Erdbeerernte verzögert sich

Der kalte Frühling hat das Wachstum ausgebremst. Die Früchte sind noch grün. In Pesterwitz wartet man weiter auf den Saisonstart.

Keine Ernte: Die Beeren auf den hiesigen Erdbeerfeldern sind noch nicht reif.
Keine Ernte: Die Beeren auf den hiesigen Erdbeerfeldern sind noch nicht reif. © Arvid Müller

Warten auf die roten Früchtchen: Erst Mitte Juni kann in Pesterwitz die Erdbeerernte beginnen. So spät wie seit Jahren nicht mehr. Wie es im Gut Pesterwitz heißt, hängen die Pflanzen zwar voll, aber ausnahmslos mit unreifen Früchten.

Eigentlich sollte die Ernte auf den drei Feldern am 10. Juni starten. Nun muss die Selbstpflücke verschoben werden. Selbst für das Angebot im eigenen Hofladen sieht es bescheiden aus. Man wolle am Sonntag noch mal schauen, ob es zwischen den Blättern rot leuchte, heißt es.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Dann könne man eventuell am Montag die Felder für Selbstpflücker freigeben. In Pesterwitz hofft man nun auf ein bisschen Wetterglück: Gebraucht wird Wärme und Sonne.

Drei Erdbeerfelder rund um Pesterwitz

Ursache für die späte Ernte ist das extrem kalte Wetter in diesem Frühjahr. Es verzögerte die Entwicklung der Pflanzen, erst spät setzten die Blüten an. Obwohl auf den Feldern frühe und späte Sorten wachsen, um die Saison zu strecken, sind selbst die Frühstarter noch nicht reif.

Weiterführende Artikel

Ran ans Früchtchen: Wo gibt es Erdbeeren?

Ran ans Früchtchen: Wo gibt es Erdbeeren?

Selbst gepflückt schmeckt besser. Vereinzelt ist es schon möglich, doch die meisten Felder starten in diesen Tagen. Die Zeiten und die Preise.

In den vergangenen Jahren hatte sich dagegen die Ernte immer mehr in den Mai hinein verschoben, Mitte Juni waren die Felder meist schon abgeerntet.

Das Gut Pesterwitz hat derzeit drei Felder mit Erdbeerpflanzen. Eines befindet sich gegenüber des Sportplatzes, eines an der Dölzschener Straße und eines an der Straße Jochhöh.

Mehr zum Thema Freital