merken
PLUS Freital

Freital hat jetzt eigene Brotspezialität

Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums gibt es nun "Rotkopf Görgs Goldstück". Auf der Zutatenliste stehen gleich mehrere Getreidesorten.

Oberbürgermeister Uwe Rumberg und die Bäckermeister Tilo Grafe, Sten Langholz und Marcel Nitz (v.l.n.r.). präsentieren das neue Brot.
Oberbürgermeister Uwe Rumberg und die Bäckermeister Tilo Grafe, Sten Langholz und Marcel Nitz (v.l.n.r.). präsentieren das neue Brot. © Stadt Freital

Jetzt greifen die Bäcker ins Geschehen ein: Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums der Stadt Freital in diesem Jahr haben die Meister der Bäckereien Grafe, Langholz und Laube an einem besonderen Brot-Rezept getüftelt. Entstanden ist dabei mit Unterstützung der Bäcker- und Konditorengenossenschaft „Rotkopf Görgs Goldstück“.

Es ist ein Rundbrot aus Weizenmehl mit Bio-Hanfsamen und Weizenkeimlingen – versehen mit einem Maiscrispy-Dekor. Mit seinen 500 Gramm sei es der ideale Begleiter für kulinarische Genussmomente im Festjahr, werben die Bäcker. Das Brot habe eine feine Teignote, ein feinwürziges Aroma und eine ausgeprägte Kruste.

Anzeige
Heuschnupfen? Das kann helfen
Heuschnupfen? Das kann helfen

Die Symptome sind lästig und vielfältig. Doch mit der richtigen Beratung kann die Pollenzeit problemlos überstanden werden.

Verkaufserlös wird an Kita gespendet

Der Name des Brots und das goldfarbene Maiscrispy-Dekor lehnt sich dabei an an die bekannte Freitaler Sage vom armen Fiedler Rotkopf Görg an. Er spielte einst für die Zwerge in einem Zauberschloss im Windberg auf und erhielt als Lohn glühende Kohlen in seinem Hut. Enttäuscht warf er diese beim Nachhausekommen hinter seine Hütte. Ein Kohlestückchen jedoch verfing sich im Hut und hatte sich am nächsten Morgen zu Gold verwandelt.

Nicht zu Gold, jedoch zu Geld soll sich auch die neue Brotsorte verwandeln: Ein Teil des Verkaufserlöses wird an die Kindertagesstätte „Rotkopf Görg“ in Freital gespendet.

Das Brot wird in allen teilnehmenden Filialen der Bäcker verkauft, ist jedoch stellenweise nicht an allen Verkaufstagen erhältlich. Eine Banderole kennzeichnet jedes der Jubiläumsbrote und weist auf die besondere Aktion hin.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Freital