Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Freital bekommt weitere Bücherzelle

Das frühere Telefonhäuschen war zuletzt Milchtankstelle in Bayern, bald soll es in Freital stehen. Das löst ein Problem des Vereins "Leben in Zauckerode".

Von Annett Heyse
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gudrun Wolf (4.li.) und ihre Mitstreiter aus Zauckerode freuen sich, dass Stadtrat Lothar Brandau (2.re.) eine alte Telefonzelle aufgetrieben hat.
Gudrun Wolf (4.li.) und ihre Mitstreiter aus Zauckerode freuen sich, dass Stadtrat Lothar Brandau (2.re.) eine alte Telefonzelle aufgetrieben hat. © Egbert Kamprath

Bücher, überall Bücher. Sie lagern in einem Zimmer des Vereins "Leben in Zauckerode". Doch weil der Platz nicht ausreicht, hat die Wohnungsgesellschaft Freital noch einen Keller zur Verfügung gestellt. "Da stehen weitere Kartons mit Büchern: Kochbücher, Gartenratgeber, Kinderbücher - richtig gute Sachen", schildert Gudrun Wolf.

Ihre Angebote werden geladen...