merken
Freital

Freitaler Testzentrum schränkt Öffnung ein

Im Bürgerbüro am Potschappler Bahnhof werden die Kapazitäten heruntergefahren - aus einem Grund.

Das Corona-Testzentrum im Bahnhof Freital-Potschappel verkürzt die Öffnungszeiten.
Das Corona-Testzentrum im Bahnhof Freital-Potschappel verkürzt die Öffnungszeiten. © Karl-Ludwig Oberthür

Wer in Freital einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen lassen möchte, muss sich ab der kommenden Woche auf Einschränkungen einstellen. Die Test-Station im Bürgerbüro des Bahnhofs Potschappel hat dann nur noch halbtags geöffnet.

Montags, mittwochs und freitags werden von 8 bis 13 Uhr sowie am Dienstag und am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr Tests angeboten. Die Öffnungszeiten gelten vorerst für die Woche vom 17. bis 21. Mai. Das teilte Daniel Wirth, Leiter des Freizeitzentrums Hains mit. Das Hains betreut das Potschappler Testzentrum mit.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Als Grund für die veränderten Öffnungszeiten nannte Wirth die gesunkene Nachfrage. "Durch die aktuelle Corona-Schutzverordnung und die Schließung zahlreicher Einrichtungen ist die Inanspruchnahme der Tests deutlich rückläufig", begründete Wirth.

Drei weitere Testmöglichkeiten in Freital

Unverändert geöffnet bleibt hingegen das Testzentrum im Hains. Zudem gibt es in Freital noch ein Schnelltestzentrum beim Deutschen Roten Kreuz in der ehemaligen Feilenfabrik sowie im Oskarshausen.

Sollte die Nachfrage wieder steigen, werde man auch in Potschappel wieder verstärkt öffnen, sagte Wirth weiter. Unverändert bestehen bleibt das Angebot: Sowohl in Potschappel als auch im Hains kann man Antigen-Schnelltests und kostenfreie PCR-Test durchführen lassen. Letzterer kommt infrage, wenn ein Antigen-Schnell- oder Selbsttest positiv war. Auch Kontaktpersonen von positiv Getesteten haben diese Möglichkeit. Kostenpflichtig sind dagegen PCR-Tests für den privaten Gebrauch, zum Beispiel vor oder nach Urlaubsreisen.

Termine können online unter www.hains.de oder www.freital.de/coronatest gebucht werden. Weiterhin ist es aber jederzeit möglich, freie Termine spontan vor Ort zu buchen. Das Testergebnis wird dann wahlweise ausgedruckt oder per E-Mail zugestellt.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital