Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Foto von Freital verschönert Gasstation - macht das Schule?

Die technische Anlage im Stadtteil Burgk wurde beschmiert. Die Windburgker hatten eine Idee und hoffen auf Nachahmer.

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Daniel Gliemann (li.) und Marcus Kießlich vor der neu gestalteten Gasdruckregelstation an der Burgker Straße.
Daniel Gliemann (li.) und Marcus Kießlich vor der neu gestalteten Gasdruckregelstation an der Burgker Straße. © Annett Heyse

Der unscheinbare Kasten ist etwa mannshoch, mit Flachdach, zwei Türen, ockerfarbenen Anstrich. Vor etwa eineinhalb Jahren, so erinnert sich Daniel Gliemann, habe darauf ein Graffiti geprangt. Kein illegales, sondern eine Auftragsarbeit, die Schloss Burgk zeigte. "Es hat nicht geholfen, eines Tages war es beschmiert. Mit Hakenkreuzen", erzählt Gliemann, der zu den "Windburgkern" gehört, einem äußerst aktiven Gruppe von Anwohnern, die ihren Stadtteil verschönern wollen.

Ihre Angebote werden geladen...