merken
Freital

Freitaler Hüttenstraße halbseitig gesperrt

Wegen Bauarbeiten an einem Gebäude ist in Fahrtrichtung Tharandt kein Durchkommen.

Keine Durchfahrt auf der Hüttenstraße in Richtung Tharandt: Hier wird ab Montag gebaut.
Keine Durchfahrt auf der Hüttenstraße in Richtung Tharandt: Hier wird ab Montag gebaut. © SZ/Uwe Soeder

Autofahrer in Freital müssen sich ab kommenden Montag auf Behinderungen an der Hüttenstraße in Freital einstellen. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird ab dem 26. Juli die Fahrtrichtung Tharandt gesperrt.

Die Sperrung bezieht sich auf dem Abschnitt zwischen der Lutherstraße und der Schachtstraße. Aus Richtung Carl-Thieme-Straße kommend bleibt lediglich die Zufahrt in Richtung Weißig befahrbar. Eine Umleitung wird ausgeschildert. In die Gegenrichtung rollt der Verkehr weiter.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Als Grund nannte die Stadt Bauarbeiten an Hausanschlüssen. Die Arbeiten sollen bis zum 6. August abgeschlossen sein. Die Stadt Freital führt derzeit den Umbau des Verwaltungsgebäudes an der Hüttenstraße durch. Hier soll das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einziehen.

Mehr zum Thema Freital