merken
PLUS Freital

Sparkassen-Service endlich barrierefrei

In Freital-Zauckerode gibt es nun einen leicht zugänglichen Geldautomaten der Sparkasse. Das dürfte vor allem Senioren freuen.

Neuer Geldautomat der Sparkasse in Freital-Zauckerode: endlich barrierefrei.
Neuer Geldautomat der Sparkasse in Freital-Zauckerode: endlich barrierefrei. © Egbert Kamprath

Rund um die Uhr Geld abheben, das ist in Zauckerode nun endlich möglich. Seit kurzem ist der neue Bankautomat der Sparkasse in der Glück-Auf-Straße in Betrieb. Er ist ebenerdig und überdacht und somit barrierefrei zugänglich. Nachts wird das Areal beleuchtet. Außerdem ist das Gerät mit einem Drucker für Kontoauszüge ausgestattet. Ein Briefkasten für Überweisungen wurde ebenfalls installiert.

Dass der Bankautomat von seinem ursprünglichen Standort im ersten Stock des Ärzte- und Dienstleistungshauses nach draußen verlegt wurde, dürfte viele ältere Anwohner freuen. Denn die seit März 2020 geschlossene Sparkassenfiliale in Zauckerode, in der die Bewohner bisher ihr Geld abheben konnten, war weder barrierefrei noch rund um die Uhr zugänglich.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Freitals Seniorenbeauftragte Heidrun Weigel (CDU) sagt dazu: "Ich bin immer wieder von älteren Anwohnern auf das Problem angesprochen worden. Gerade für Menschen mit Behinderung war ein Besuch der Filiale gar nicht möglich."

Deshalb setzte sich Weigel gemeinsam mit Stadtrat Peter Heinzmann (Die Linke) für eine Verlegung des Bankautomaten an einen barrierefreien Standort in Zauckerode ein. Die Stadträte schlugen vor, einen Automaten im Erdgeschoss des Gebäudes in der Glück-Auf-Straße aufzustellen.

Weiterführende Artikel

Neuer Vorstoß zur Sparkasse Zauckerode

Neuer Vorstoß zur Sparkasse Zauckerode

Zwei Stadträte haben Gespräche mit der Ostsächsischen Sparkasse geführt. Es geht um einen Minimal-Service nach der Filialschließung in Freital.

Warum die Sparkasse geschlossen bleibt

Warum die Sparkasse geschlossen bleibt

Obwohl in Zauckerode viele Senioren wohnen, die auf kurze Wege angewiesen sind, bleibt die Filiale zu. Dafür gibt es Gründe.

Der Gebäudeeigentümer ist die Wohnungsgesellschaft Freital (WGF). Nach Gesprächen mit WGF-Geschäftsführer Henryk Eismann und Sparkassen Filialdirektor Sven Prielipp wurde der Umzug beschlossen und umgesetzt. Heidrun Weigel freut sich, dass eine seniorengerechte Lösung gefunden werden konnte. "Es ist wirklich sehr schön, dass der Zugang jetzt barrierefrei ist."

Mehr zum Thema Freital