merken
PLUS Freital

Freital: Stadträte kritisieren Preisexplosion bei Bauprojekten

Es geht vor allem um zwei Vorhaben, die erheblich teurer werden. Die Kritik kommt aus den Reihen der AfD und der Konservativen Mitte.

Die Abbruchkosten sind auf der Baustelle Oberschule Hainsberg enorm gestiegen. Einige Stadträte kritisieren dies.
Die Abbruchkosten sind auf der Baustelle Oberschule Hainsberg enorm gestiegen. Einige Stadträte kritisieren dies. © Karl-Ludwig Oberthür

Der Parkplatzneubau an der Burgker Straße wird rund 60.000 Euro teurer als zunächst gedacht. Das geht aus einer Aufstellung hervor, die die Stadtverwaltung kürzlich den Stadträten vorlegte. Der Grund für die Teuerung: Der Parkplatz soll nun ein anderes Pflaster bekommen als geplant. Damit ergibt sich ein größerer Grünanteil auf der Fläche.

Einigen Stadträten ist das zu viel Geld für die Umwelt. So kritisierte Andreas Just (AfD) die Preiserhöhung scharf. "Uns werden immer wieder solche unmöglichen Nachträge vorgelegt", sagte er und nannte als weiteres Beispiel das Bauprojekt Oberschule Hainsberg. Dort waren Mehrkosten von rund 120.000 Euro für Abrissarbeiten entstanden.

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Unterstützung bekam Just aus den Reihen der Konservativen Mitte. Auch Stadtrat Thomas Käfer monierte die hohen Nachträge. "Da wird mir richtig schlecht", kommentierte er und sagte an die anderen Fraktionen gerichtet: "Ich bitte um Vorschläge, wie wir das eindämmen können."

Oberbürgermeister Uwe Rumberg wies die Kritik zurück. Er nannte Preiserhöhungen am Bau als eine der Ursachen für die Nachträge. "Wir haben die Nachträge nicht bestellt, diese ergeben sich zwangsläufig", sagte Rumberg.

Weiterführende Artikel

Freitaler Glashütte steht niemals still

Freitaler Glashütte steht niemals still

Seit fast 200 Jahren wird in Freital Glas geschmolzen. Was die heutigen Eigentümer der Familie Siemens zu verdanken haben.

Lothar Brandau (FDP) pflichtete dem Oberbürgermeister bei. "Es ginge ja nur über Verzicht", argumentierte er. Eine Baustelle wie die Oberschule Hainsberg könne man aber nicht einfach einstellen, nur weil plötzlich zusätzliche Arbeiten notwendig werden.

Mehr zum Thema Freital