SZ + Freital
Merken

Freital: Weitere Lauben drohen im Boden zu versinken

Nach dem Tagesbruch am Windberg in Freital bildet sich ein Trichter, der schnell gesichert werden muss. Was wird aus der Kleingartensparte?

Von Gunnar Klehm & Siiri Klose
 5 Min.
Teilen
Folgen
Bagger graben sich in den Trichter, der mitten in der Gartenanlage Rotkopf Görg in Freital entstanden ist.
Bagger graben sich in den Trichter, der mitten in der Gartenanlage Rotkopf Görg in Freital entstanden ist. © Matthias Schildbach

Jetzt rollt schweres Gerät an. Ein tonnenschwerer Bagger wird per Tieflader an die Unglücksstelle gebracht. Es ist bereits der dritte. Zwei kleinere drehen sich schon seit dem Morgen mitten in der Kleingartenanlage Rotkopf Görg am Hang des Windbergs in Freital.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital