SZ + Freital
Merken

Freital: Erinnerung an berühmte Ballonfahrerin

Bruchlandungen hielten Wilhelmine Reichard nicht von ihren Forschungen ab. In Freital bekommt sie nun einen eigenen "Frauenort".

Von Annett Heyse
 3 Min.
Teilen
Folgen
Oberbürgermeister Uwe Rumberg, Susanne Köhler vom Landesfrauenrat, Gleichstellungebeauftragte Jona Hildebrandt-Fischer und Anne Konstanze Lahr von der Spielbühne Freital als Figur von Wilhelmine Reichard (v.l.) an Freitals erstem "Frauenort".
Oberbürgermeister Uwe Rumberg, Susanne Köhler vom Landesfrauenrat, Gleichstellungebeauftragte Jona Hildebrandt-Fischer und Anne Konstanze Lahr von der Spielbühne Freital als Figur von Wilhelmine Reichard (v.l.) an Freitals erstem "Frauenort". © Egbert Kamprath
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!