SZ + Freital
Merken

Bäder rüsten sich für Ansturm am heißen Wochenende

Jetzt macht der Sommer ernst. Das heißt für die Freibäder um Freital und im Osterzgebirge: Personal aufstocken, Pommes bunkern, Sonnenschirme aufspannen.

Von Annett Heyse & Siiri Klose
 4 Min.
Teilen
Folgen
Jetzt bekommt auch das Kinderbecken sein Wasser. Bademeister Johannes Willem Hoogervorst bereitet das Stadtbad Lauenstein auf das Hitzewochenende vor.
Jetzt bekommt auch das Kinderbecken sein Wasser. Bademeister Johannes Willem Hoogervorst bereitet das Stadtbad Lauenstein auf das Hitzewochenende vor. © Karl-Ludwig Oberthür

Das Thermometer im Windi zeigt um neun Uhr morgens 24 Grad Celsius an. Wassertemperatur wohlgemerkt. Und die dürfte im Verlaufe der kommenden Tage noch etwas nach oben gehen. Denn die erste Hitzewelle naht und das Freitaler Freibad Windi rüstet sich für den großen Ansturm. Ebenso das Zacke, Freitals anderes Freibad.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital