merken
Freital

Gottesdienste in Bannewitz finden statt

In der Evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde wird es im Januar und Februar Gottesdienste geben. Aber Corona-Vorschriften müssen eingehalten werden.

Die Bannewitzer Kirche öffnet trotz Corona auch in diesem verschneiten Winter ihre Tore. Es sind aber nur wenige Menschen zu den Gottesdiensten zugelassen.
Die Bannewitzer Kirche öffnet trotz Corona auch in diesem verschneiten Winter ihre Tore. Es sind aber nur wenige Menschen zu den Gottesdiensten zugelassen. © Daniel Schäfer

Maximal 25 Personen dürfen die Gottesdienste in der Bannewitzer evangelischen Kirche am Kirchplatz 1 derzeit besuchen. Wie Dorothea van Loyen vom Kirchenvorstand gegenüber Sächsische.de mitteilt, seien die Menschen durch die Coronasituation derzeit sehr vorsichtig.

Meist kämen nur um die 20 Männer und Frauen zu den Veranstaltungen: "Wir bieten momentan nur Kurz-Gottesdienste an. Diese dauern 20 Minuten und die Besucher müssen in der gesamten Zeit eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen." Zudem dürfe nicht gesungen werden, doch dies werde mit Orgelklängen kompensiert. Ene vorherige Anmeldung sei nicht erforderlich.

Anzeige
Wissen schlägt Krise
Wissen schlägt Krise

Unternehmen in Krisenzeiten erfolgreich managen, Risiken erkennen, notfalls klug umstrukturieren und sanieren: Kurse der Ellipsis GmbH zeigen, wie.

In einem Schaufenster der evangelischen Kirche am Kirchplatz in Bannewitz sind die kommenden Gottesdienste aufgeführt.
In einem Schaufenster der evangelischen Kirche am Kirchplatz in Bannewitz sind die kommenden Gottesdienste aufgeführt. © Daniel Schäfer

Gottesdienste sind in Bannewitz unter anderem am 17. Januar um 10.15 Uhr, am Sonntag, dem 24. Januar, 10.15 und am 31. Januar zur gleichen Zeit geplant.

Sie finden unter der Jahreslosung 2021 „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!“ (Lukas 6,36) statt.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital